Maria Königin: Ein Weg durch Maria Königin


Maria Königin:  Es schlägt ein Herz in allen Dingen - Ein Weg durch Maria Königin
Viele Gegenstände stehen in unserer Kirche, die wir anschauen möchten.
Wir werden sehen, hören und uns auf einen Weg durch die Kirche machen, so dass wir das „Herz" in diesen Gegenständen entdecken.
Ziel ist es, die Kirche einmal anders zu sehen. Die Kirche ist mehr als ein Gottesdienstraum. Sie ist auch ein Ort zum Verweilen und zum Entdecken. Ein Ort, wo man zur Ruhe kommen kann und dem eigenen Glauben nachspüren kann.
Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der Gegenstände, die wir in Maria Königin am diesem Abend betrachten wollen.

20:00 Uhr - 20:30 Uhr: Theresia von Liseux (Figur)
20:30 Uhr - 21:00 Uhr: Maria (Figur)
21:00 Uhr - 21:30 Uhr: Orgel
21:30 Uhr - 22:00 Uhr: Ambo
22:00 Uhr - 22:30 Uhr: Kreuzweg
22:30 Uhr - 23:00 Uhr: Taufstein
23:00 Uhr - 23:30 Uhr: Apsiskreuz
23:30 Uhr - 24:00 Uhr: Altar/Tabernakel

Maria Königin, Kohlweg 44, Rotenbühl
Die Kirche wurde 1954 bis 1959 nach einem Entwurf des Architekten Dr. Rudolf Schwarz erbaut und feiert somit dieses Jahr ihr fünfzigjähriges Bestehen. Maria Königin gilt als eine der herausragenden modernen Kirchbauten und ist über die Grenzen der Stadt Saarbrücken bekannt.

 




Zurück