Sankt. Theresia, Schafbrücke (kath.)


Stadtrandkirche: - statt Randkirche: - Begegnungskirche
In St. Theresia ist Platz und Raum geschaffen für Begegnung, Miteinander und Gespräch. Gruppierung und Gemeinschaften aus der Pfarreiengemeinschaft St. Theresia Schafbrücke-Bischmisheim, Heilige Familie Rentrisch und St. Ursula Scheidt freuen sich und laden mit vier Impulsen ein:
(Beginn jeweils zur vollen Stunde, ab 20.00 Uhr):
Zum Mitsingen: Die Chorgemeinschaft animiert.
Zum Mitlachen: Gott lacht uns an...
Zum Mitfühlen: Meditation und Tanz
Zum Mitdenken:....

Erbaut wurde die Pfarrkirche St. Theresia in den Jahren 1951/52. Im Laufe von „nur" 55 Jahren hat sich das Gebäude immer wieder im Innern verändert. Zuletzt vor etwa zehn Jahren als auch hinten in der Kirche einige Bänke weggenommenen wurden, um einen Begegnungsraum zu schaffen, indem sich Besucher zufällig oder in einer vorbereiteten Aktion begegnen können. Es ist wichtig dass sich die Besucher nicht fremd fühlen, sondern die Möglichkeit haben mit anderen Beziehungen zu knüpfen. Weiterhin ist dadurch Raum geschaffen um die Liturgie vielfältiger und sinnenreicher zu feiern.

 




Zurück