Zeltkirche des VCP


Die Zeltkirche auf der Saarwiese am Staatstheater
St. Johann, Haltestelle Staatstheater

Zeltkirche
20 – 24 Uhr

Die Pfadfinder des Verbandes Christlicher Pfadfinder & Pfadfinderinn an der Saar laden in die Zeltkirche ein. Entsprechend dem Motto der Nacht der Kirchen lesen die Jugendlichen eigene Texte, aber auch Gedichte und Erzählungen aus der Bibel und der Literatur zu den Themen „Nacht“ und „Pfingsten“.

Außerdem gibt es Lieder und natürlich auch „Tschai", das traditionelle Getränk, das von den Pfadfinderinnen und Pfadfindern abends am Lagerfeuer bei feierlichen Anlässen getrunken wird.

Die Kirche der Pfadfinderinnen und Pfadfinder ist die Jurte. Hier feiern sie während ihrer Lager Gottesdienste und Andachten. Evangelische Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Saarbrücken bauen für die „Nacht der Kirche" auf der Saar-Wiese am Staatstheater eine schmucke Zeltkirche.

Pfadfinderinnen und Pfadfinder haben Spaß am Abenteuer! Sie wollen viel sehen und erleben: Fahrten und Lager - vor Ort und in der ganzen Welt. Im Pfadfinden wird aber auch der Glaube erlebbar. Die Gruppen vermitteln Werte wie Einfühlungsvermögen, Rücksichtsnahme, Solidarität und Toleranz. Die Liebe zur Schöpfung wird durch Schutz von Natur und Umwelt gelebt. Erziehung zum Frieden, Gerechtigkeit und Demokratiefähigkeit sind Grundlagen der Arbeit.
In der Gemeinschaft lernen Pfadfinderinnen und Pfadfinder:
- sich den Nächsten - auch benachteiligten Menschen - zuzuwenden und für sie einzusetzen.
- Verantwortung in der Gruppe, später in der Gesellschaft wahrzunehmen.
- Natur als Gottes Schöpfung zu sehen, sie zu schätzen und zu schützen.
- gewaltfrei für den Frieden einzutreten.

Internet: www.vcp-gau-saar.de




Zurück