Basilika St. Johann


Basilika St. Johann

Katholisch-Kirch-Straße/Ecke Türkenstraße, Saarbrücken

 

„NIGHTFEVER“

19.30 Uhr bis Mitternacht: Gebet, Gesang, Gespräch

Weitere Informationen: http://www.nightfever-saarbruecken.de/

Die Basilika St. Johann im Herzen Saarbrückens wurde von Hofbaumeister F.J. Stengel 1754-1758 in einem zurückhaltenden, hellen Barockstil erbaut. Sie ist die traditionsreichste der katholischen Kirchen Saarbrückens und bereichert als markantes und schönes Gebäude das Stadtbild. Eine reiche Symbolik und Formensprache rund um die Personen Jesus und Johannes der Täufer illustrieren das Portal und das Innere der Kirche, die 1975 durch Papst Paul VI. in den Rang einer Basilika erhoben wurde.

Heute ist die Basilika St. Johann Teil einer Großgemeinde, zu der drei weitere Saarbrücker Kirchen gehören. Als Citykirche bietet sie in ihrer zentralen Lage in der Einkaufs- und Fußgängerzone Saarbrückens ein vielfältiges liturgisches, geistliches, aber auch kirchenmusikalisches Programm. Viele Menschen besuchen die - tagsüber geöffnete - Basilika auch außerhalb der Gottesdienste zum Gebet und zum stillen Verweilen.

 




Zurück