Evangelische Kirche Klarenthal


„Lichtspielkirche"

Kurzfilme und ungewohnte Einblicke, die das alte Gotteshaus in einem neuen Licht erscheinen lassen. Im Rahmenprogramm wird - neben einem kulinarischen Angebot - das Spiel von Licht und Farbe thematisiert.

20Uhr:
Wäre die Welt ein Dorf Trickfilm über ein globales Dorf / Kanada 2005
Selma das Schaf Aus der „Sendung mit der Maus" / BRD 1998
Der Mönch & der Fisch Eine Parabel / Oscar nominiert / F 1995

21 Uhr
George & Rosemary Über Liebe im Alter / Oscar nominiert / Kan. 1987
Opas Engel Großvaters Lebensgeschichte / BRD 2002
Balance Puppentrick / Oscar-Preisträger / BRD 1990

22 Uhr
Dangle Hintersinniger Kurzspielfilm / BRD-GB 2003
Spielzeugland Nicht verpassen! / Oscar-Preisträger 2009 / BRD

23 Uhr
Ernst und das Licht Was wäre, wenn Jesus wieder kommt? / Dän. 1996
Dark Ages Satire über Visionen und die Realität / BRD 2002
Doris Wer räumt auf? - Konflikt ohne Dialog / BRD 200

 Evangelische Kirche in Saarbrücken-Klarenthal
Hauptstraße 67, 6 66127 Saarbrücken-Klarenthal
Haltestelle Ev. Kirche

Die evangelische Kirche in dem Saarbrücker Stadtteil wurde 1932 gebaut - entsprechend den ästhetischen Vorgaben der damaligen Zeit in einem modifizierten Bauhaus-Stil. Die Außenwände bestehen aus Tonziegeln, da Klarenthal lange von der Ton-Industrie (Ziegel und Krüge) geprägt wurde.
In der Kirche, die seit Januar 2008 Teil der Kirchengemeinde Gersweiler-Klarenthal ist, spielt Kirchenmusik eine große Rolle. Neben dem CVJM-Bläserchor, dem Kirchenchor, einem Kinderchor und einer Flötengruppe sowie einer Konzertorganistin als reguläre Organistin bietet sie auch dem GospelChor Saarbrücken seinen Standort.

 

 

 

 

 

 




Zurück