Ev. Kirche am Lorenzberg, Schafbrücke


Am Lorenzberg 10
66121 Schafbrücke

Crossroads in the Blues'n'Jazz Church

19.30 Uhr Eröffnung: Posaunenchor der Ev. Kirchengemeinde Schafbrücke mit New Orleans Blechmusik und anderen

20.15 Uhr Ivo Müller, Blues und Jazz, mal ruhig, mal krachend, immer groovend

21.30 Uhr  „real blue" mit jazzigem Blues, mit Sängerin Heike Stark,  Christian Bauer an Tasten und Harp sowie „Reverend“ Jörg Metzinger mit der Gitarre . Blues - und Jazzstücke, Slow und Swing, in luftigen Arragements.

22.45 Uhr „Blue Latin", Musik ohne Haken und Ösen - Coole Jazz- Songs und bluesige Grooves, unter anderem mit Heike Stark, Rudi Schömann und anderen.

Zum Abschluss: Das große Finalen mit allen Musikerinnnen und Musikern.

 

Mitglieder des Männerkochclubs sorgen für das leibliche Wohl.

 

Die Evangelische Kirche am Lorenzberg wurde 1953 gebaut und 1985 um ein großzügiges Gemeindezentrum erweitert. Zusammen mit dem Pfarrhaus liegt die Kirche am Ende eines kurzen Privatweges "Am Lorenzberg". Über Treppen ist sie auch von der Nußbaumstraße und dem Distelfeld zu erreichen.

Das Gemeindezentrum ist Mittelpunkt vieler Aktivitäten der Kirchengemeinde. Es kann auch gemietet werden für private Feiern und Veranstaltungen. In den letzten Jahren ist die Evangelische Kirche am Lorenzberg zu einem kleinen Kulturtreffpunkt im Stadtteil Schafbrücke geworden: zahlreiche Musikgruppen (Jugend- und Erwachsenen-Bands, Chöre, Posaunen und ein Kammerorchester) proben dort und beteiligen sich rege am Gemeindeleben, so dass die musikalische Gestaltung der Schafbrücker Gottesdienste von großer Vielfalt geprägt ist. Die Bandbreite reicht von Pop und Klassik bis zu Rock und Jazz; Liedermacher, Bands, Chöre aller Art, Cellisten, Pianisten, klassische Sänger und Sängerinnen aller Stimmlagen und viele mehr tauchen sonntags auf. Dazu kommen zahlreiche Konzerte übers Jahr, oft begleitet von der inzwischen legendären "Suppenbar", gekocht von einer ehrenamtlichen "mobilen Kochtruppe", an der sich die Besucherinnen und Besucher in der Konzertpause stärken können.

 




Zurück